20. Geburtstag der RED DEVILS

Vor 20 Jahren fand die konstituierende Generalversammlung statt

20. Geburtstag der RED DEVILS

14.Apr 2020 | 2020, Alle

Vor 20 Jahren fand die konstituierende Generalversammlung statt

Man mag es kaum glauben, aber tatsächlich ist es nun schon bereits 20 Jahre her, dass die WOODQUARTER RED DEVILS das Licht der Welt erblickten. Auf den Tag genau vor 20 Jahren, am 14. April 2000, fand im Brauhaus Weitra die konstituierende Generalversammlung, und somit die „Geburt“ der RED DEVILS statt.

An diesem historischen Datum wurden in Anwesenheit von 16 geladenen Gästen die Statuten offiziell beschlossen und der erste Vorstand des neugegründeten Vereins gewählt. Die Funktionen der Präsidentin und deren Stellvertreter übernahmen damals Michaela BRAUN und Rainer FUCHS als Vizepräsident, der dieses Amt 2015 nach dem viel zu frühen Abbleben von Michi übernahm.
Von den damals Anwesenden sind weiters noch Georg FUCHS, Franz HELMREICH sowie Manuel SCHRENK, sportlich aktiv, Stefan STROBELBERGER be- und verkleidet seit damals das Amt des stellvertretenden Kassiers. Einige andere haben hingegen leider nie ein Spiel für die DEVILS bestritten, auch die erste Managerin hatte bereits vor der offiziellen Gründung „das Handtuch geworfen bevor es nass geworden war“.

Ihre Anfänge nahmen die DEVILS genau genommen zwar schon ein bisschen früher, im August 1999 als auf einer ungemähten Schafweide – deren Spielfeldbeschaffenheit tatsächlich als schlimmer als das Hells Gate heute bezeichnet werden kann – in Lauterbach die ersten Bälle geworfen und geschlagen wurden. Seit der Vereinsgründung im Jahr 2000 ist die Heimat des Vereins jedoch der Sportplatz in Unserfrau-Alt Weitra, der seit letztem Jahr in neuem Glanz erstrahlt (nach Eindruck der Dunkelheit allerdings nur, wenn auch die Stromproblematik in naher Zukunft gelöst werden kann). Bereits am 21. April 2000, genau eine Woche nach Vereinsgründung) bestritten die DEVILS ihr erstes Freundschaftsspiel gegen die BEERS.

Aufgrund der aktuellen Situation fallen die Feierlichkeiten für die Roten Teufel derzeit stark schaumgebremst aus. Die ursprünglich für 30. Mai geplante 20-Feier muss aufgrund des Veranstaltungsverbots der Bundesregierung leider auf einen späteren Termin verlegt werden. Dieser wird sich auch stark danach richten, ob bzw. wann die neue Ligasaison starten kann. Über alle aktuellen Entwicklungen werden wir zeitnah auf der Homepage informieren.
Auf die nächsten 20 Jahre!
CU soon @ Hells Gate

Weitere Berichte…