Red Devils
Samstag, 23. Juni 2018, 15:40  
Coming Up
Keine Termine innerhalb der nächsten 30 Tage
Aktuell
13.06.2018Knappe Niederlage gegen BUCKS, deutlicher Loss gegen CYCLONES
DEVILS fehlen 2 Punkte für ersten Saison-Win
29.05.2018Ergebnisse des ersten Heimtermins
2 Wins für die ORIGINALS, 1 Win für CUBS 2
24.05.2018Erstes Heimturnier der Saison 2018
Gegner sind die Zwettler ORIGINALS und die Stock City CUBS 2
Berichte
Knappe Niederlage gegen BUCKS, deutlicher Loss gegen CYCLONES
DEVILS fehlen 2 Punkte für ersten Saison-Win

13.06.2018. Am 10. Juni 2018 machten sich die DEVILS auf den Weg nach Stockerau zu ihrem 5. Spieltermin. Gegner an diesem Tag waren die Vienna BUCKS 2 sowie die Vienna CYCLONES. Da am Vortag auf der Hochzeit von DEVILS-Spieler Andreas FLOH (Herzlichen Glückwunsch an Andy und Iryna) heftig gefeiert wurde, holten sich die DEVILS Unterstützung von den befreundeten Spielern aus Kärnten, welche zum ersten Mal im Devils-Dress aufliefen. Zur Freude der DEVILS machten sich vier tapfere Kärntner auf den Weg nach Stockerau.

Im ersten Spiel gegen die BUCKS 2 standen die Vorzeichen auf einen Sieg nicht schlecht. Einerseits wollte die Tradition fortgeführt werden, am Tag nach DEVILS-Hochzeiten Baseballspiele zu gewinnen und andererseits konnte mit Thomas PRESCHERN am Mound ein besonderes Ass aus dem Ärmel gezogen werden.

Das Spiel begann auch ganz nach Plan für die DEVILS. Von den schnellen Fastballs von PRESCHERN überrascht, konnten die BUCKS in den ersten beiden Innings kein Mittel finden und wurden reihenweise wieder auf die Bank zurückgeschickt. Die DEVILS hingegen konnten im ersten Inning bereits 2 Punkte anschreiben. Im vierten Inning jedoch kam dann die Wende. Die wenigen Walks wurden gnadenlos ausgenutzt und die Schläger der BUCKS 2 erwachten gerade in den entscheidenden Momenten mit weiten Schlägen ins Outfield. Somit konnten sie vier Punkte scoren. Doch die DEVILS ließen sich davon nicht einschüchtern und schlugen im fünften Innig mit ebenso vier Punkten zurück, unter anderem mit einem Triple von PRESCHERN. Im 6. Inning konnte der Ausgleich zum 7:7 erzielt werden, bevor jedoch die BUCKS 2 noch zwei weitere Punkte scorten und aufgrund der Zeitbegrenzung von zwei Stunden kein weiteres Inning mehr begonnen wurde. Somit endete das Spiel mit 7:9 für die BUCKS 2. Eine im Nachhinein sehr bittere Niederlage für die DEVILS, welche mit einer etwas besseren Schlagleistung den Sieg durchaus erringen hätten können. Besonders hervorzuheben hierbei die Leistung von PRESCHERN, welcher in sechs Innings neun Strikeouts für sich verbuchen konnte.

Im zweiten Spiel des Tages gegen die Vienna CYCLONES wurde Manuel SCHRENK die Verantowrtung am Mound gegeben. Im ersten Inning musste er nur zwei Runs hinnehmen, doch bereits im zweiten Inning zeigten die CYCLONES ihre Schlagstärke mit zwei mächtigen Homeruns weit über den Outfield-Zaun. Die Schläger der DEVILS konnten jedoch mit den Pitches des CYCLONES-Pitchers nur wenig anfangen. Waren mal Runner on Base konnten diese auch nur selten den Weg über die Plate finden aufgrund des sehr starken Arms des CYCLONES-Catchers. Die CYCLONES hingegen scorten munter weiter und somit war das Spiel nach fünf Innings beendet mit einem Score von 2:15.

Auch im dritten Spiel des Tages konnten die BUCKS 2 den Vienna CYCLONES nur wenig entgegensetzen und verloren mit 7:21.

Kader: Thomas PRESCHERN, Matthias Weissenböck, Alexander Wiesinger, Manuel KIKEL, Stefan AVAR, Christian MÜLLNER, Nikolaus GROLL, Tim HOFFELNER, Thomas IMMERVOLL, Manuel SCHRENK, Sebastian POLLAK, Markus MÜLLNER.

Ergebnisse des ersten Heimtermins
2 Wins für die ORIGINALS, 1 Win für CUBS 2

29.05.2018. Letzten Samstag ging das erste Heimturnier am Hells Gate über die Bühne. Gleich zu Beginn trafen die DEVILS auf die befreundeten Zwettler ORIGNALS. Da man diese letztes Jahr daheim schlagen konnte, ging man erwartungsvoll in die Partie. Am Mound begann Manuel SCHRENK für die Heimischen, doch dieser erwischte nicht seinen besten Tag und musste gleich zu Beginn einige Runs hinnehmen. In der Offensive konnte auch kaum zählbares verbucht werden. Da es sich so weiterzog kam im dritten Inning Tim HOFFELNER auf den Hügel, dieser konnte die ORIGINALS zwar etwas kürzer halten, doch schlussendlich gelangen den DEVILS nur zwei RUNS in der Partie welche somit mit Mercy-Rule 2:18 verloren ging.

Im zweiten Spiel der Partie konnten sich die Zwettler ORIGINALS mit 8:5 gegen die Stockerau City CUBS 2 durchsetzen.

Im letzten Spiel des Tages ging es nun gegen die CUBS 2. Die DEVILS wollten sich im Gegensatz zu der Niederlage in Stockerau besser präsentieren. Dieser Vorhaben wurde auch in die Tat umgesetzt. HOFFELNER als Starting Pitcher konnte, gepaart mit einer soliden Defense, die Schläger der CUBS 2 im Zaun halten. Nach drei Innings Spielstand 3:0 für die Lenaustädter. Doch dann musste der Pitcher der roten Teufel den Anstrengungen des Tages Tribut zollen. Somit ein Wechsel auf Sebastian POLLAK, dieser konnte für ein Inning sein Potential abrufen. In der Offensive tat sich in der Zwischenzeit noch immer nicht viel für die roten Teufel. Im fünften und letzten Inning dann der komplette Einbruch, auch POLLAK haderte mit seiner Kontrolle, somit nun Rene FLOH am Mound. Dieser erwischte nicht seinen besten Tag und wurde von Sebastian GRUBER als CLOSER abgelöst. Im Gegenzug konnte die roten Teufel nun erstmals scoren da auch der Pitcher der CUBS 2 nun müde wurde. Einige Walks gepaart mit einem wichtigen 2-RBI Ground-Rule-Double von HOFFELNER ermöglichten insgesamt fünf Punkte. Ein Pitcherwechsel der Gäste brachte die Offensive der roten Teufel aber zum schweigen. Endstand somit 22:5 für die CUBS 2.

Kader: Manuel SCHRENK, Sebastian POLLAK, Alexander WIESINGER, Christian MÜLLNER, Tim HOFFELNER, Matthias WEISSENBÖCK, Sebastian GRUBER, Rene FLOH, Dominik JAKSCH, Franz HELMREICH, Georg FUCHS


Die Patronanz übernahm CONFIDA Weitra - herzlichen Dank für die langjährige und immer wiederkehrende Unterstützung!

Erstes Heimturnier der Saison 2018
Gegner sind die Zwettler ORIGINALS und die Stock City CUBS 2

24.05.2018. Am Samstag, 26.05.2018 heißt es auch am Hells Gate wieder »Play Ball«, denn es kommt endlich zu dem lang ersehnten ersten Heimturnier der Saison 2018 für die DEVILS. Im ersten Heimspiel der Saison treffen die RED DEVILS im W4-Derby auf die befreundete Mannschaft der Zwettler ORIGINALS. Weiters dürfen die DEVILS die Stock City CUBS 2 am Platz begrüßen. Die Beginnzeiten der drei Spiele sind unten ersichtlich:

11:00 Zwettler ORIGINALS vs. Woodquarter RED DEVILS
13:30 Stock City CUBS 2 vs. Zwettler ORIGINALS
16:00 Woodquarter RED DEVILS vs. Stock City CUBS 2

Die DEVILS freuen sich auf spannende Spiele und hoffen auf rege Zuschauerbeteiligung. Ein besonderer Dank geht bereits im Vorhinein an Bernd ARTNER und die Fa. CONFIDA aus Weitra für die Übernahme der Patronanz hinaus.

Alle älteren Berichte befinden sich im Archiv.
365.870 Besucher bisher
Heute: 33
 
Social Media
 
Sponsoren
Sponsoren
 
Fotos
zufällige Devils Fotos
 
Extras

[ Wegweiser ]
So finden alle Teams aus der Großstadt zu uns ins tiefste Waldviertel.

[ Entstehungsgeschichte ]
Alles über die Zeit bis zur Gründung des Woodquarter Red Devils Baseball Clubs, und wie es dazu kam.

  Copyright © 1999-2018 Woodquarter Red Devils Baseball Club
Alle Rechte vorbehalten
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Informieren Sie uns!