Red Devils
Dienstag, 21. August 2018, 2:46  
Coming Up
Keine Termine innerhalb der nächsten 30 Tage
Aktuell
06.08.2018Hitzeschlacht in der Freudenau
DEVILS verlieren beide Spiele gegen METS und LAWNMOWERS
29.07.2018Revanche gegen die TITANS - DEVILS gewinnen 10:6
Die Roten Teufel befinden sich im Aufwind und holen 2. Win innerhalb von 8 Tagen
29.07.2018Slowpitch-Softball Turnier 2018
DEVILS veranstalten auch 2018 wieder ein Hobbyturnier
Berichte
Hitzeschlacht in der Freudenau
DEVILS verlieren beide Spiele gegen METS und LAWNMOWERS

06.08.2018. Am 05.08.2018 fand in der Wiener Freudenau der achte und somit letzte Spieltermin der regulären Saison für die DEVILS statt. Gegner bei gefühlten 45 Grad waren die Vienna LAWNMOWERS sowie die Vienna METS. Beflügelt durch ihre Siege in den beiden Vorwochen rechneten sich die DEVILS gute Chancen auf zumindest einen Sieg aus. Neben Neo-Pitcher Greg GAINES sicherten sich die DEVILS an diesem Tag schlagkräftige Unterstützung aus dem Süden, da bereits zum zweiten Mal in dieser Saison die befreundeten Spieler aus Kärnten im DEVILS-Dress aufliefen.

Im ersten Spiel des Tages gegen die LAWNMOWERS wurde aufgrund der hervorragenden Leistungen in den Vorwochen erneut Greg GAINES das Vertrauen am Pitching Mound geschenkt. In der brütend heißen Mittagssonne zeigte GAINES erneut seine Klasse und hielt, verstärkt durch eine äußerst sichere Defensive, die Bats der MOWERS über weite Strecken im Zaum. Auf der Gegenseite konnten jedoch auch die DEVILS nur wenig mit den platzierten Würfen des gegnerischen Pitchers anfangen. Somit entwickelte sich ein spannendes Spiel; Zwischenstand am Ende des vierten Innings: 2:3 für die DEVILS. In den beiden folgenden Spielabschnitten dominierten auf beiden Seiten starkes Pitching sowie eine solide Defense und es kam zu keinen weiteren Punkten. Somit starteten die DEVILS mit einem Punkt Vorsprung ins siebte und letzte Inning. In der Offensive konnten leider keine weiteren Punkte mehr angeschrieben werden, daher war die Devise klar: drei schnelle Outs mussten her. Dier ersten beiden Batter wurde auch sogleich wieder auf die Bank geschickt, ein Out trennte die DEVILS von ihrem vierten Saisonsieg. Nun jedoch zeigten die DEVILS Nerven und vermeintlich sichere Fly- und Groundballs wurden nicht in Outs verwandelt. Den LAWNMOWERS gelang in dieser letzten Phase des Spiels nicht nur der Ausgleich sondern auch der spielentscheidende Run. Somit endete das Spiel denkbar knapp mit 4:3 für die Wiener Hausherren. Eine sehr bittere Niederlage für die DEVILS, welchen an diesem Tag das letzte Quäntchen Glück aber auch die nötige Nervenstärke fehlte. Besonders hervorzuheben ist die solide Defensive, welche mit zwei Doubleplays in einem Spiel ihr Können bewies.

Nach einer kurzen Pause ging es gleich in das nächste Spiel gegen die Vienna METS. Sichtlich gezeichnet durch die extrem heißen Bedingungen gaben die DEVILS ihr Bestes, um gegen die starke Mannschaft der METS bestehen zu können. Manuel SCHRENK am Mound erwischte jedoch leider nicht seinen besten Tag, zu wenig Würfe fanden ihren Weg in die Strikezone. Ein Wechsel zu Tim HOFFELNER brachte zwar das nötige dritte Out, die Wiener konnten jedoch bereits im ersten Inning acht Punkte für sich verbuchen. In der Offensive waren die DEVILS abermals zu harmlos, die schnellen Fastballs des Mets Pitchers konnten nur in wenig Verwertbares verwandelt werden. Einzig Thomas PRESCHERN fand zwei Mal den Weg über die Homeplate. Neben Tim HOFFELNER zeigten auch noch Thomas PRESCHERN und Carlos SCHWEIGER ihr Können am Mound, welche allesamt eine gute Figur ablieferten. Alle drei konnten einige Strikeouts für sich verbuchen. Aufgrund der mäßigen Leistungen an der Plate ging das Spiel aber schlussendlich mit 13:2 verloren.

Im dritten Spiel des Tages ging es also um den Turniersieg, welchen die LAWNMOWERS mit einem Walkoff-Grandslam für sich verbuchen konnten.

Nun gibt es zwei Wochen Spielpause für die DEVILS bevor es Ende August in die Spiele des unteren Platzierungsturniers geht. Stay tuned...

Kader: Greg GAINES, Matthias WEISSENBÖCK, Alexander WIESINGER, Thomas PRESCHERN, Carlos SCHWEIGER, Tim HOFFELNER, Sebastian GRUBER, Christian MÜLLNER, Manuel KIKEL, Sebastian POLLAK, Manuel SCHRENK, Rainer FUCHS, Manuel TIPPL

Revanche gegen die TITANS - DEVILS gewinnen 10:6
Die Roten Teufel befinden sich im Aufwind und holen 2. Win innerhalb von 8 Tagen

29.07.2018. Abermals waren gestern die Danube TITANS zu Gast in Alt-Weitra. Nach dem spannenden Spiel vor 1 Woche, in dem sich die Heimischen knapp geschlagen geben mussten, hatte man noch eine Rechnung offen.

Den First Pitch bei diesem Spiel übernahm der Vizebürgermeister der Gemeinde, Christian WINKLER. Dieser gab vor dem Spiel die Devise für den Tag aus - ein Sieg musste her.

Motiviert und konzentriert startete man in das Spiel und konnte gleich zu Beginn einen Punkt erzielen.
In der Defensive begann erneut der neue Spieler der DEVILS, Greg GAINES, am Werferhügel. Er hatte von Anfang an die Schlagmänner der Gäste im Griff, gemeinsam mit der souveränen Defensive konnten die TITANS anfangs keine Punkte erzielen, die Waldviertler lagen nach 2 Innings denkbar knapp 1 zu 0 in Führung.

Im weiteren Verlauf blieb das Spiel sehr knapp, beide Teams konnten immer wieder Punkte für sich verbuchen, 3 zu 2 nach 3 Spielabschnitten und 4 zu 2 nach 4 Innings, es entwickelte sich wie auch schon in der Woche zuvor ein sehr spannendes und enges Match.
Zu Beginn des fünften Innings hatten sich die DEVILS auf den Pitcher der TITANS, Stephan UNGER, bestens eingestellt und erzielten vier Punkte. Doch auch die TITANS wussten plötzlich den Würfen von Greg GAINES etwas entgegenzusetzen und erzielten ebenfalls die selbe Anzahl an Runs, der Spielstand lautete zu diesem Zeitpunkt 8 zu 6.

Das sechste Inning sollte aufgrund der Zeitbegrenzung von zwei Stunden der Schlussakt an dem sehr sommerlichen Tag sein. Die DEVILS konnten nochmals anschreiben und die Führung auf 4 Punkte Vorsprung ausbauen, ehe die Gäste nochmals angreifen durften.
Die Verteidigung der Teufel blieb konzentriert und konnte mit einem Ground Out auf der ersten Base, einem Caught Stealing dank einem schönen Wurf von Catcher Matthias WEISSENBÖCK sowie einem finalen Strike Out das Spiel beenden. Der Endstand lautete 10 zu 6 für die roten Teufel.

Am kommenden Sonntag findet das letzte Turnier des Grunddurchganges in der Freudenau in Wien statt, die Gegner sind die beiden Wiener Mannschaften der METS sowie der LAWNMOWERS.

Vielen Dank nochmals an Vizebürgermeister Christian WINKLER für die Übernahme der Patronanz!

Kader: Greg GAINES, Matthias WEISSENBÖCK, Alexander WIESINGER, Franz HELMREICH (Sebastian POLLAK), Manuel SCHRENK, Tim HOFFELNER, Sebastian GRUBER, Christian MÜLLNER, Zekaria AMIRI, Rainer FUCHS. (ms)

Slowpitch-Softball Turnier 2018
DEVILS veranstalten auch 2018 wieder ein Hobbyturnier

29.07.2018. Nach dem Erfolg der letzten Jahre veranstalten die Woodquarter RED DEVILS auch heuer ein Hobbyturnier um jedem die Möglichkeit zu bieten, den Baseball/Softball Sport kennen zu lernen und selbst auszuprobieren.

Am 08. September findet am HELLS GATE das 8. Waldviertler Slowpitch-Softball Turnier, mit adaptierten/vereinfachten Regeln, statt.

Wir freuen uns auf deine/eure Teilnahme!

(wp)

» nähere Informationen zum Turnier
Alle älteren Berichte befinden sich im Archiv.
369.788 Besucher bisher
Heute: 3
 
Social Media
 
Sponsoren
Sponsoren
 
Fotos
zufällige Devils Fotos
 
Extras

[ Wegweiser ]
So finden alle Teams aus der Großstadt zu uns ins tiefste Waldviertel.

[ Entstehungsgeschichte ]
Alles über die Zeit bis zur Gründung des Woodquarter Red Devils Baseball Clubs, und wie es dazu kam.

  Copyright © 1999-2018 Woodquarter Red Devils Baseball Club
Alle Rechte vorbehalten
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Informieren Sie uns!