20 + 3 Jahre RED DEVILS

30.Mai 2023 | 2023, Alle

Am vergangenen Samstag fand unsere große Devils Jubi-Doubiläums-Show (soviel Zeit muss sein) statt!

Nach drei Jahren (!) Wartezeit war es vergangenen Samstag, 27.5.23, endlich soweit,
die DEVILS konnten ihr lange ersehnten Jubiläum nachfeiern.
Pünktlich um 10 Uhr hieß es “Herzlich Willkommen bei der großen Devils Jubi-Doubiläums-Show, schön dass ihr mit uns feiert”.
Erster Programmpunkt war das Big 4 – Softballturnier. Der Titel wurde ausgespielt zwischen den Teams “Weitra Bräu”, “The Rest of the Best” mit einigen Spielern der Zwettler ORIGINALS, den Titelverteidigern der letzten Jahre “ASV Rabl Druck Fanatics Schrems” sowie einer Abordnung des Gründungsteams der Schremser BEERS, “Beers ´99”. Bereits das Eröffnungsspiel der beiden von Anfang an favorisierten Mannschaften aus Schrems lieferte eine große Überraschung. Die Sieger der letzten Jahre mussten ein Shutout verkraften und starteten mit einer 0 zu 6 Niederlage in das Turnier.
Ausgeglichene und spannende Spiele folgten, ehe sich im Finale das Eröffnungsspiel wiederholen sollte. Die jungen, wilden “Beers ´99” behielten – dank schlagkräftiger Offensive und souveräner Defensive – das ganze Spiel hindurch die Oberhand und sicherten sich den ersten Titel, der an diesem sommerlichen Tag in Altweitra vergeben wurde.

Nach einer kurzen Pause startete man in das lang erwartete Legendenspiel der DEVILS. Bereits im Vorfeld gab es hierfür während des Live-Drafts einige taktische Überraschungen, alle waren gespannt, ob sich die Überlegungen von Manager Markus Müllner für die DEVISL auszahlen sollte oder ob sich die wohlüberlegte Wahl von Manager Rainer FUCHS auf Seiten der DEBILS als die bessere Wahl herausstellt.

Die DEBILS setzten sich von Beginn an in Führung und konnten diese in einem sehr freundschaftlich geführten und unterhaltsamen Spiel schlussendlich bis zum Ende für sich behaupten. Das Spiel endete nach nach etwa zweieinhalb Stunden mit einem Devils-üblichen Ergebnis mit “Etwas mehr” für die DEBILS zu “etwas zu wenig” auf Seiten der DEVISL.

Im Anschluß folgte die traditionelle Devils-Tombola, bei der es Dank unserer Sponsoren und Unterstützer schöne Preise zu gewinnen gab. Der Hauptpreis, ein Aufenthalt in einem 4*-Hotel in Obergurgl blieb diesmal bei einem Spieler der Devils, der aktuelle Manager Alexander Wiesinger kan sich auf einen Kurzurlaub in Tirol freuen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Firmen und Privatpersonen, die uns seit 23 Jahren regelmäßig unterstützen:

Brauerei Schrems
Fleischerei Rzepa, Schrems
Ruefa Reisen
Confida Weitra
Restaurant Hausschachen, Weitra
Betonwerk Seidl, Altweitra
Raiffeisenbank Oberes Waldviertel
Sparkasse Zwettl
Gasthaus Zacky, Dietmanns
Disco Rustikal, Altweitra
Destillerie Wiesinger, Altweitra

Zu späterer Stunde folgte noch ein Rückblick auf die letzten 20+3 Jahre, in diesem Rahmen wurde auch das Devils-Spezialwissen der noch Anwesenden mittels eines Kahoot-Quiz abgefragt. Devils-Pitching-Legende Rainer Zeller setzte sich hier durch und lud mit seinem Gewinn alle auf eine Runde köstlicher Teuferl ein.
Master-of-Devils-Video-Desaster Georg Fuchs rundete mit einem Videorückblick auf die vergangenen 2 Jahrzehnte diesen Feiertag der DEVILS stimmig ab.

Für die DEVILS geht es am 17.Juni 23 in der Liga weiter, an diesem Tag findet der erste Heimtermin in dieser Saison statt. Zu Gast an diesem Tag in Altweitra sind die Vienna Metrostars 3 sowie die Schwechat Blue Bats 2.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Berichte…

Same same, but different

Same same, but different

Die Red Devils treffen in Stockerau auf zahlreiche alte Bekannte, und zeigen zum Saisonbeginn durchaus ansprechende Leistungen, die am Ende leider ohne Siegesbelohnung bleiben.