Niederlage im letzten Ligaspiel der Saison

Digger schlagen Devils mit 22:3

Niederlage im letzten Ligaspiel der Saison

01.Aug 2005 | 2005, Alle

Digger schlagen Devils mit 22:3

Am Samstag fand die letzte Begegnung der Landesliga 2 für das Jahr 2005 am Hell´s Gate statt. Zu Gast waren die zweitplatzierten Voitsberg DIGGERS, die den Devils schon im Auswärtstpiel keine Chance gelassen hatten. Obwohl durch Verletzungen und Sperren geschwächt starteten die Diggers mit dem souveränen Gert „Gerda“ MICHITSCH am Mound, welcher der Offense der Devils anfangs wenig Chancen lies. Auf der Gegenseite erwischte Rainer ZELLER nicht seinen besten Tag und hatte anfangs große Mühe den Ball in die Strikezone zu werfen. Somit wurden die Bases durch viele Walks gefüllt, zudem nutzten die Weststeirer jeden Strike zu harten Hits ins Outfield. Der für die Devils enttäuschende Spielstand nach 3 Innings war 15 zu 1. Durch einen Pitcherwechsel bei den Teufeln aus Altweitra – Reliever Thomas MÜLLER kam ins Spiel – konnte die Angriffswelle der Voitsberger etwas gestoppt werden, das junge Talent hatte die Batter der Diggers gut im Griff und lies in den folgenden 3 Spielabschnitten nur noch 2 Runs zu. Im finalen 7. Inning starteten die Titelanwärter noch einmal kräftig durch und beendeten das äußerst fair und freundschaftlich geführte Spiel schließlich mit einem Gesamtscore von 22 zu 3.

Mit dem offiziellen Ende des Spiels wurden Gastgeschenke und Kappen ausgetauscht, einige lustige baseballverwandte Spielchen unterhielten die beiden Teams bis spät in die Abendstunden. Außerdem wurde vereinbart dass Diggers und Devils nunmehr »offizielle Partnervereine« sind, eine Basis für weitere Treffen sollte demnach gelegt sein.

Nach Beendigung der Saison 2005 steht im September noch ein Highlight für die Devils bevor. Am 2. und 3. September feiert der Verein sein 5-jähriges Bestehen, welches mit einer großen Feier und einem Funturnier für Jedermann begangen wird. Weitere Informationen werden demnächst folgen.

Weitere Berichte…

Godzella kehrt zurück – Red Devils holen ersten Win 2021

Godzella kehrt zurück – Red Devils holen ersten Win 2021

Mit dem Rückkehrer Rainer Zeller am Mound besiegen die Red Devils in einer äußerst spannenden Partie die Dirty Sox 2 aus Graz mit 10:9.
Das 2. Match gegen die Vienna Bucks muss beim Stand von 10:3 (oder auch 11:3) aufgrund von heftigen Gewittern leider abgebrochen werden.