Beers II deklassieren Red Devils

Die bittere 7:31-Niederlage verdeutlicht den Klassenunterschied

Beers II deklassieren Red Devils

17.Apr 2005 | 2005, Alle

Die bittere 7:31-Niederlage verdeutlicht den Klassenunterschied

Das Duell mit den Beers II letzten Samstag war eine klare Angelegenheit für die Gastgeber aus Schrems. Die BEERS begannen stark und mit Tomoki SATO am Mound. Dennoch konnten die Devils einige Zeit gut mithalten und konnten kurzzeitig sogar die Führung behaupten. Dann starteten die Beers aber ein wahrliches Offensivfeuerwerk und jagten die servierten Strikes weit ins Outfield. Die Defense der Devils hinterließ hierbei keinen guten Eindruck und somit war es leicht für die Schremser einen komfortablen Vorsprung herauszuholen. Einige Wechsel auf Seite der Devils taten dann ihr übriges und die Beers spielten den Sieg locker nach Hause.

Besonders bitter war diese Niederlage da die Mannschaft nicht an die guten Leistungen im NÖ-Cup anschließen konnte. Vielleicht kam diese Niederlage aber auch genau zur rechten Zeit vor Ligabeginn am kommenden Wochenende gegen die Rohrbach CRAZY GEESE, wo das Team mit Sicherheit beweisen will dass es besser spielen kann als in Schrems.

Kader: Bauer, Georg Fuchs, Rainer Fuchs, Hawel, Helmreich, Hetzendorfer, Müller, Christian Müllner, Markus Müllner, Pani, Lukas Schrenk, Manuel Schrenk, David Spulak, Zeller.

Weitere Berichte…