Kufstein Vikings sind österreichischer Baseballmeister

Im Finale wurden die Wr. Neustadt Diving Ducks besiegt

Kufstein Vikings sind österreichischer Baseballmeister

19.Okt 2004 | 2004, Alle

Im Finale wurden die Wr. Neustadt Diving Ducks besiegt

Am Sonntag fand in Wiener Neustadt das dritte Spiel der Best-of-Five Finalserie zwischen den Kufstein VIKINGS und den Wr. Neustadt DIVING DUCKS statt. Nachdem die Kufstein VIKINGS die ersten beiden Spiele eine Woche zuvor mit 10:0 und 2:0 für sich entscheiden konnten, waren in Wr. Neustadt zunächst die Hausherren lange Zeit mit 4:1 in Führung. Erst gegen Ende des Spiels konnten die Tiroler das Ergebnis zu ihren Gunsten korrigieren. Somit bauten die Vikings ihre Führung in der Finalserie auf ein uneinholbares 3:0 aus und sind somit zum zweiten mal Österreichischer Staatsmeister.

In der Best-of-Three Serie um Platz 3 und 4 zwischen den Attnang ATHLETICS und den Vienna METROSTARS stand es nach zwei Spielen 1:1, die Entscheidung fiel an deisem Wochenende in Attnang zugunsten der Metrostars die sich mit einem 5:2 Sieg den dritten Platz der ABL sicherten.

Weitere Berichte…