Here comes the Gain(es) – Red Devils schlagen den amtierenden Landesliga-Meister aus Schwechat

15.Mai 2022 | 2022, Alle

Der 2. Spieltag in Stockerau verlief für die Devils sehr positiv: Spiel 1 gegen die Cubs 2 ging nach Verlängerung zwar knapp verloren, in Spiel 2 wurde beim Comeback von Pitcher Greg Gaines jedoch der erste Saisonsieg eingefahren. Die Schwechat Blue Bats, 2021 Gewinner der Landesliga Ost, wurden in einer spannenden Partie geschlagen.

Spiel 1 startete wie in der ersten Begegnung im heurigen Jahr Manuel SCHRENK am Mound. Solides Pitching und eine – im Vergleich zu Spieltag 1 – weitaus besser agierende Defense ließ nur wenige Punkte der Stockerauer zu. In der Offense dürfte sich das konsequente Training im Batting-Cage ausgezahlt haben, im Vergleich zum ersten Antreten gegen die CUBS II waren die Schläge der Devils-Batter deutlich erfolgreicher. Die Gastgeber konnten zwar durchgehend bis in das fünfte Inning, in dem HOFFELNER als Werfer für die DEVILS übernahm, die Führung behaupten, sich aber nie entscheidend absetzen.
Ende des fünften Innings – mit 5 Punkten Rückstand und mit dem Rücken zur Wand – starteten die DEVILS in ihr letztes Angriffsinning und scorten kontinuierlich. Bei einem Out schaffte man den Ausgleich und hatte Läufer auf allen Bases, den noch notwendigen Run zum Sieg konnte man jedoch nicht erzielen. Trotz bereits erreichtem Zeitlimit von 2 Stunden ging das Spiel mit einem Spielstand von 13:13 in die Verlängerung.
Die CUBS legten abermals 2 Punkte vor, die Waldviertler ließen sich aber von dem sehr starken Closer der Stockerauer nicht einschüchtern, man glich abermals aus. Im 7. Inning konnten die Hausherren jedoch nochmals mit 3 Runs vorlegen und behielten im Anschluss in der Verteidigung die Nerven und ließen keinen weiteren Punkt zu. Nach einer klaren Niederlage der DEVILS im ersten Spiel der Saison endete es diesmal mit einem respektablen 18 zu 15 für die CUBS 2, bei dem mit etwas mehr Glück noch mehr möglich gewesen wäre.

Kader: Manuel SCHRENK, Wilfried PERMESSER, Alexander WIESINGER, Markus BÖHM, Tim HOFFELNER, Matthias WEISSENBÖCK, Christian POLLAK-MÜLLNER, Sebastian POLLAK, Lukas SCHRENK, (Greg GAINES, Rene FLOH)

Ergebnis

Mannschaft1234567RHESpielausgang
Red Devils30505201589Loss
Cubs530322318104Win

Spiel 2 war das Nachtragsspiel für die Ende April regenbedingt abgebrochene des ersten Spieltag gegen die Schwechat BLUE BATS 2. Dieses entwickelte sich zur nächsten sehr knappen und spannenden Partie. Die DEVILS starteten im Angriff sehr konzentriert und konnten mit einem Big Inning im zweiten Spielabschnitt 7 Punkte vorlegen. Comebacker Greg GAINES, der nach 1 1/2-jähriger Pause wieder für die Devils als Pitcher begann, und eine sehr sichere Defense ließen im Gegenzug nur 1 Run zu. Die folgenden Abschnitte konnten die Schlagmänner der Waldviertler aber keinen weiteren Schaden anrichten, die Schwechater verkürzten den Rückstand jedoch kontinuierlich. Gegen Ende legten die Batter der DEVILS nochmals nach, mit einem 3 Punkte Vorsprung ging man ins letzte Verteidigungsinning. In diesem wichtigen Spielabschnitt behielten die DEVILS die Nerven und brachten den ersten Saisonsieg über die Zeit. Das Spiel endete 9 zu 6.

Kader: Greg GAINES, Matthias WEISSENBÖCK, Alexander WIESINGER, Markus BÖHM, Sebastian POLLAK, Tim HOFFELNER, Christian POLLAK-MÜLLNER, Lukas SCHRENK (Wilfried PERMESSER), Rene FLOH (Manuel SCHRENK)

Ergebnis

Mannschaft12345RHESpielausgang
Blue Bats01302672Loss
Red Devils07002986Win

Weitere Berichte…

Papa Schrenk und die Gatsch-Boys

Papa Schrenk und die Gatsch-Boys

Big S Manuel Schrenk pitcht Devils zum Sieg gegen die Mets 3 und holt sich damit seinen ersten Win! Gegen die Bucks setzte es eine eindeutige Niederlage.