Ligastart fiel ins Wasser

26.Apr 2022 | 2022, Alle

Devils verlieren erstes Match gegen die Cubs, zweites Game musste aufgrund eines Gewitters im ersten Inning abgebrochen werden

Am vergangenen Sonntag stand für die Red Devils der erste Spieltag der Saison 2022 am Programm. Gegner am Cubsfield in Stockerau waren die Stock City Cubs 2 und die Schwechat Blue Bats 2, Gewinner der Landesliga Ost im Vorjahr.

Game 1: Stockcity Cubs 2 –  Woodquarter Red Devils  17:1

Für die Roten Teufel durfte Matthias WEISSENBÖCK als Lead Off die neue Saison eröffnen. Wie auch seine nachfolgenden Kollegen wurde er jedoch durch ein Flyout relativ flott wieder ins Dugout geschickt. Die Cubs Defense zeigte sich von ihrer besten Seite und ließ keinen Run zu. Dieser Trend sollte sich in weiterer Folge fortsetzen, schöne Schläge der Devils wurden durch die an diesem Tag nahezu fehlerlose Defensive der Stockerauer reihenweise in Outs verwandelt.  Somit war die Run-Ausbeute in den ersten Spielabschnitten leider nicht existent.

Für die roten Teufel starte wie Manuel SCHRENK am Mound, der sich 2021 als Starter der Alt-Weitraer etabliert hatte. Der Kapitän der Devils hielt die Schläger der Stockerauer kurz und beendete das erste Inning mit einem famosen Fly Out. Dennoch scorten die Gastgeber in weiterer Folge konsequent, für die Offense der Devils gab es an diesem Nachmittag nur ein Erfolgserlebnis zu vermelden: Durch aggressives Baserunning schaffte es Dominik JAKSCH im 3. Inning bis auf die dritte Base. Durch einen Groundball zum Shortstop von Matthias WEISSENBÖCK erzielen die DEVILS ihren ersten und einzigen Run in diesem Spiel. Nach fünf Spielabschnitten war das relativ  eindeutige Aufeinandertreffen beendet, die Cubs 2 fuhren ein deutlichen und ungefährdeten 17:1 Sieg ein.

Game 2: Blue Bats 2  –  Woodquarter Red Devils – Rainout

Zu Beginn dieses Spiel war die Offense der Devils endlich aus dem Winterschlaf erwacht und erarbeitete sich Schlag um Schlag eine solide 4 Punkte Führung nach dem ersten Halb-Inning. Das Pitching in der zweiten Hälfte des ersten Halbinnings übernahm Tim HOFFELNER, die Schwechater scorten gegen ihn jedoch munter drauflos. Letztlich waren das Offensivspektakel jedoch umsonst, denn  das zweite Game der Landesliga Ost musste leider aufgrund eines einsetzenden Gewitters im ersten Inning frühzeitig beendet werden. Auch das finale Spiel der Cubs 2 gegen die Blue Bats 2 musste aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes  verschoben werden. Voraussichtlich werden diese Spiele am 15.Mai in Stockerau nachgeholt.

Insgesamt ein holpriger Start in die neue Saison mit zu verbessender Offensive & Defensiv Leistungen. Das Pitching war ambitioniert und lässt auf spannende Spiele hoffen.

Kader: Matthias WEISSENBÖCK, Markus BÖHM, Sebastian POLLAK, Christian POLLAK-MÜLLNER, Manuel SCHRENK, Lukas SCHRENK, Wilfried PERMESSER, Thomas IMMERVOLL, Dominik JAKSCH, Rene FLOH, Tim HOFFELNER

Ergebnis

Mannschaft12345RHESpielausgang
Cubs3590x17111Win
Red Devils00100116Loss

Link zu den Online-Statistiken

Weitere Berichte…

Papa Schrenk und die Gatsch-Boys

Papa Schrenk und die Gatsch-Boys

Big S Manuel Schrenk pitcht Devils zum Sieg gegen die Mets 3 und holt sich damit seinen ersten Win! Gegen die Bucks setzte es eine eindeutige Niederlage.