Sieg gegen Bucks, Niederlage gegen Cubs 2

Split am Hell´s Gate bei tropischen Temperaturen

Sieg gegen Bucks, Niederlage gegen Cubs 2

09.Aug 2020 | 2020, Alle

Split am Hell´s Gate bei tropischen Temperaturen

Vienna BUCKS @ RED DEVILS – 4:10
Nach knapp 1 Jahr ohne Baseball am heimischen Feld waren gestern die Vienna BUCKS im ersten Spiel zu Gast. Nachdem man die letzten Partien immer knapp gewinnen konnte, rechneten sich die DEVILS in dieser Partie berechtigte Chancen aus. Ambitioniert starteten die Gäste und brachten sofort Läufer auf Base, der Starter der DEVILS – Greg GAINES – haderte etwas mit der Kontrolle. Dank eines glücklichen Double Plays konnten die Gäste jedoch keine Punkte erzielen. Im Angriff erzielten die DEVILS im Gegenzug drei Runs. In weiterer Folge verlief verlief das Spiel sehr ausgeglichen, die Heimischen konnten sich nicht entscheidend absetzen, in der Defensive schaffte man es jedoch in jedem Inning, sich aus teilweise recht brenzligen Situationen zu retten. So gelangen die letzten Outs teilweise bei Bases loaded.
Schließlich erwischte der Werfer der Wiener eine schwächere Phase, was die Roten Teufel eiskalt ausnutzen und mit sieben Runs davonzogen.
Die Gäste bäumten sich gegen Ende noch kurz auf, aber die Gastgeber brachten den Sieg schließlich ungefährdet über die Zeit, das Spiel endete mit 10 zu 4 für die Red DEVILS.

Stock City CUBS 2 @ Vienna BUCKS – 24:1
Keine Chance ließen die Gäste aus Stockerau den BUCKS im zweiten Spiel.

RED DEVILS @ Stock City CUBS 2 – 1:6
Die Altweitraer starteten diesmal als Gastteam am eigenen Feld. Ob des vorangegangenen souveränen Sieges rechnete man sich nicht ganz so große Chancen aus wie in Spiel 1. Man konnte selbst zu Beginn keine Punkte erzielen, dank einer sehr sicheren Defensive ließ man jedoch auch nur 1 Run zu.
Im zweiten Inning erzielten die DEVILS den Ausgleich und es entwickelte sich – etwas überraschend – ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel. Die CUBS 2 gingen im dritten Inning mit 2 zu 1 in Führung, die DEVILS brachten immer wieder Läufer auf Base, konnten jedoch keine weiteren Punkte erzielen. Nach dem fünften Spielabschnitt lagen die Stockerauer mit 3 zu 1 in Führung, ehe sie gegen Ende nochmals 3 Punkte zulegen konnten und schlußendlich den zweiten sicheren Sieg an diesem Tag für sich verbuchen konnten.

Zusammengefasst ein sehr erfolgreicher Tag für die RED DEVILS: Ein Sieg konnte eingefahren werden, die Defensive zeigte sich vor allem im zweiten Spiel von ihrer besten Seite, die Freude am Baseball war im Team omnipräsent und auch die Zuschauerzahlen konnten sich an diesem Sommertag sehen lassen. Die DEVILS halten nun nach 6 Spielen bei einem Record von 3 Siegen und 3 Niederlagen, womit eine ausgeglichene Bilanz am Saisonende jedenfalls noch in Reichweite ist. Der letzte Spieltag findet ebenfalls am HELLS GATE statt, am Samstag, 22.8.2020 werden die Vienna LAWNMOWERS und die bisher ungeschlagenen Tabellenführer Wr. Neustadt DIVING DUCKS 2 erwartet. Für Spannung wird jedenfalls gesorgt sein.

Kader: Greg GAINES, Matthias WEISSENBÖCK, Alexander WIESINGER, Markus BÖHM, Manuel SCHRENK, Tim HOFFELNER, Sebastian POLLAK, Rene FLOH, Dominik JAKSCH, Rainer FUCHS, Thomas IMMERVOLL, Lukas SCHRENK;
Kantinencrew: Stephan HETZENDORFER, Christian POLLAK-MÜLLNER, Ramona POLLAK-MÜLLNER, Daniel & Paul;
(ms)

Weitere Berichte…