RED DEVILS & HELLS GATE in auflagenstarkem Buch verewigt

01.Apr 2018 | 2018, Alle

Der Ballpark der DEVILS gehört zu den 111 Orten im W4, die man gesehen haben muss

Noch vor Saisonbeginn gelang den WOODQUARTER RED DEVILS ein Erfolg der besonderen Art. In dem vor kurzem erschienen Buch „111 Orte im Waldviertel, die man gesehen haben muss“ wurde auch das heimische HELLS GATE prominent verewigt.

Im vergangenen August wurden die RED DEVILS von Johanna und Erwin Uhrmann kontaktiert, dass diese für den Emons Verlag ein Buch über „sehenswerte“ Orte im Waldviertel verfassen würden. Bei ihren Recherchen waren die Autoren auch auf die Roten Teufel und ihren Heimplatz, das Hells Gate, gestoßen. Die Entstehungsgeschichte der DEVILS und der Werdegang des Alt-Weitraer weckte das Interesse der beiden Niederösterreicher, sodass für das Softballturnier ein Lokalaugenschein terminisiert wurde.

Bei diesem kam es zu informativen Gesprächen mit Präsident Rainer FUCHS sowie weiteren DEVILS, in denen viel Material für die textliche Gestaltung der vorgesehenen Doppelseite gesammelt werden konnte. Das gut besuchte Hells Gate, sowie der langjährige Catcher Willi PERMESSER, der sich dafür nach längerer Auszeit wieder „in Schale warf“ boten ideale Gelegenheiten für stimmungsvolle Bilder. Bedauerlicherweise konnte der langjährige Coach Puying IKACHU krankheitsbedingt ebenso wenig teilnehmen wie der ehemalige Legionär von 2013 Rommerz HERNANDEZ. Dennoch war der Besuch der Familie UHRMANN ein voller Erfolg, die beiden zeigten sich von Infrastruktur, Geschichte und Zukunft der RED DEVILS beeindruckt. Nach einer Verkostung des – seit letztem April verfügbaren – Hells Gate Bier verabschiedeten man sich mit der Zusage, zeitnah über das Erscheinen des Buches zu berichten.

Voller Interesse und gespannter Vorfreude erwarteten die Waldviertler den Präsentationstermin Ende März 2018, und groß war die Überraschung als sich vor einigen Tagen ein druckfrisches Exemplar von „111 Orte im Waldviertel, die man gesehen haben muss“ im Vereinsbriefkasten fand. Eine Doppelseite ist den RED DEVILS dabei gewidmet, die beiden Autoren konnten in ihrem Artikel die Geschichte und die „Philosophie“ die die Roten Teufel vertreten außerordentlich gut darstellen.

Das äußerst lesenswerte Buch ist in seit Ende März im Buchhandel erhältlich.

Weitere Berichte…

Hans, Mjules & der pitchende Vize-Präsident

Hans, Mjules & der pitchende Vize-Präsident

Devils gewinnen das Match gegen die Hausherren in Tulln, Sebastian Pollak holt seinen ersten Win als Starting-Pitcher. Gegen die Metrostars 3 setzte es eine deutliche Niederlage im zweiten Spiel.

Ein Win zum Geburtstag

Ein Win zum Geburtstag

Am 40. Geburtstag von Kapitän Manuel Schrenk feierten die Red Devils einen 11:9 Win gegen die Vienna Bucks. Im 2. Spiel gegen die Schwechat Blue Bats 2 hielten die Roten Teufel lange mit, verloren letztlich knapp mit 14:10.